Entwurf und Transformationskonzepte für flexible klinische Workflow Modelle

Kühn, Robert and Bandt, Markus and Schick, Sebastian and Bruder, Ilvio and Heuer, Andreas and Forbrig, Peter (2010) Entwurf und Transformationskonzepte für flexible klinische Workflow Modelle. In: Grundlagen von Datenbanken 2010.

[img]
Preview
Text
wf_kuehn_bsbhf_2010.pdf

Download (1MB) | Preview
Official URL: http://ceur-ws.org/Vol-581/gvd2010_4_2.pdf

Abstract

Prozesse der realen Welt werden in der Informationstechnologie oft in Form von Workflows abgebildet. Besondere Anforderungen stellen hierbei hoch flexible klinische Prozesse (insbesondere im und um dem OP-Saal) aufgrund von Notfällen, Ausfällen, Komplikationen und Verschiebungen von Personal, Räumlichkeiten, Geräten und Material dar. Zur Beschreibung solcher Eigenschaften ist eine Workflow- Sprache mit Flexibilisierungskonzepten erforderlich. Darüber hinaus stellt sich der Entwurf solcher Workflows mit teilweise schwierig zu erfassenden Parametern sehr aufwendig und fehlerbehaftet dar. Der Entwurf mittels HOPS und YAWL sowie die Analyse und Umsetzung von adäquaten Flexibilisierungskonzepten, im Rahmen des Projektes Peri- kles, ist Kernthema dieses Artikels.

Item Type: Conference or Workshop Item (UNSPECIFIED)
Subjects: Forschungsthemen > Datenzentrierte Workflows
Autorenart > DBIS-Publikationen
Projekte > Perikles
Depositing User: Unnamed user with email doritt.linke@uni-rostock.de
Date Deposited: 24 Mar 2016 09:45
Last Modified: 19 May 2016 07:02
URI: http://eprints.dbis.informatik.uni-rostock.de/id/eprint/444

Actions (login required)

View Item View Item